FANDOM


Chaum Gansworth

Dieser astorianische Mann kam vor 14 Jahren aus Andoran nach Diamond Lake. Er versucht, nicht im Rampenlicht zu stehen und ist in den meisten Angelegenheiten innerhalb der Stadt standhaft neutral. Allerdings scheint er einiges richtig gemacht zu haben - da seine nonchalante Haltung ihm drei sehr erfolgreiche Minen und eine große Portion Reichtum anhäufte. Die Ironie ist, dass er in seinem ersten halben Dutzend Jahren bei allem, was er versuchte, von Gelch Tilgast geschlagen wurde und seine Pläne vereitelt wurde, und nun hofft der dicke Narr, ein Bündnis zwischen den beiden gegen Balabar Schmenk, zu etablieren. Einmal mehr ist Chaum auf beiden Seiten bemerkenswert neutral und verpflichtet sich zu nichts. Den meisten scheint es so, als würde er Gelch aus dem einzigen Grund helfen, weil die Frau, mit der er liiert ist, Luzane Parrin, mit Gelch in direkter Opposition gegenüber Balabar steht; aber das bleibt noch zu sehen.

Es kann sein, dass er einfach darauf wartet, dass die beiden Männer sich gegenseitig zerstören und mit seiner Freundin den Markt an sich zu reißen.